Anzeige:

Partnerseiten

Lustige Texte mit dem Suchbegriff: Fahrt

  • Renne in ein Geschäft und frage was für ein Jahr wir haben. Wenn jemand antwortet, schreie „Es funktioniert!“ und renne jubelnd wieder raus.
  • Mache Vanillepudding und gib ihn in ein Mayo-Glas. Iss ihn in der Öffentlichkeit.
  • Geh zum Südpol. Mach… Weiterlesen

… du in einem abgelegenen Dorf mit 250 Einwohnern wohnst, dort aber regelmäßig Smog-Alarm gegeben wird!

 

… wenn du auf Feten immer in den Kamin gesetzt wirst, einmal, um die Bude schön warm zu halten, und zweitens, damit der… Weiterlesen

FRAUEN
1. Bemerkt ein komisches Geräusch irgendwo hinter dem Amaturenbrett und ignoriert es.
2. Fährt den Wagen, bis dicke Rauchwolken unter der Motorhaube hervorquellen.
3. Stellt den Wagen am Straßenrand ab und wartet, attraktiv ans Auto gelehnt, auf Hilfe.
4.… Weiterlesen

Ähnlichkeiten mit einer existierenden AG sind rein zufällig.

Es waren einmal sieben Zwerge, die lebten hinter den sieben Bergen. Tag für Tag suchten sie im Bergwerk nach Gold. Jeder der Zwerge war rechtschaffen, fleissig und achtete den Anderen. Wenn einer… Weiterlesen

So, Guten Tag, meine Damen und Herren. Kraftfahrer Georg Harthölter und seine Crew begrüßen Sie herzlich an Bord der Linie 3 auf unserer Fahrt zum Hauptbahnhof. Der Kässbohrer Setra LongLine verfügt über 4 Notausgänge, die mit einem Hämmerchen gekennzeichnet sind.… Weiterlesen

Wenn du nach 1990 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun! Kinder von heute werden in Watte gepackt Alle anderen weiterlesen! Wenn du als Kind in den 70er, 80er oder 90er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass wir so lange überleben konnten! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags.Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium. Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hanghinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei! Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld außer wir selbst. Keiner fragte nach „Aufsichtspflicht“. Kannst du dich noch an „Unfälle“ erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders. Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel und wurden trotzdem nicht zu dick. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen. Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele,64 Fernsehkanäle, Filme auf Video, Surround Sound, eigene Fernseher,Computer,Internet-Chat-Rooms. Wir hatten Freunde!!! Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns… Wie war das nur möglich? Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken stachen wir auch nicht besonders viele Augen aus. Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen. Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung. Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat, war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel heraushauen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei! So etwas! Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wussten wir umzugehen! Und du gehörst auch dazu?!? Herzlichen Glückwunsch !!! geb. nach 1990 => So, jetzt wisst ihr Warmduscher das auch ;-) geb. bis 1990 => WIR WAREN HELDEN !!!

  1. Motorräder brauchen einen Ölwechsel nur alle 3000 km.
  2. Die Kurven Deiner Maschine hängen nie durch.
  3. Motorräder halten länger.
  4. Motorräder werden nicht schwanger.
  5. Motorräder können an jedem Tag im Monat gefahren werden.
  6. Motorräder haben keine Eltern.
  7. Motorräder heulen nicht, wenn etwas… Weiterlesen

Die peinlichsten Unfälle beim Sex

  • Einem Urologen zufolge tauchte vor einigen Jahren ein Mann in der Notaufnahme eines Krankenhauses auf, der über starke Schmerzen in seinen stark angeschwollenen und offensichtlich aufgerissenen Hoden klagte. Nachdem der behandelnde Arzt seine Gesundheit wieder… Weiterlesen

Hier eine Liste mit vielen Haushaltstipps, ohne die das Führen eines Haushalts um vieles schwieriger wäre.

  • Alte Telefonbücher eignen sich ideal als persönliches Adressbuch. Streiche einfach die Namen und Adressen von Personen durch, die du nicht kennst.
  • Falls du eine… Weiterlesen

Die Bielefeldverschwörung – Gibt es Bielefeld wirklich?

Warnung: Diese Seite enthält Material, von dem SIE nicht wollen, dass es bekannt wird. Speichern Sie diese Seite nicht auf Ihrer lokalen Platte ab, denn sonst sind Sie auch dran, wenn SIE plötzlich… Weiterlesen

Und zum Lachen oder aber auch zum Kopfschütteln über den demokratischten Staat dieser Erde einige unglaubliche Geschichten:

  • 1994 sprach ein Gericht des Staates Neu-Mexiko der 81jährigen Stella Liebeck 2.9 Mio. Dollars zu, weil sie sich Verbrennungen 3. Grades an Beinen,… Weiterlesen

Willkommen in Deutschland,

Hellow, mein Name ist John McWayne. Ich komme aus Los Angeles und bin somit Amerikaner. Ich habe beschlossen dieses Jahr meinen Winterurlaub in „Good Old Germany“ beim Skifahren zu verbringen. Ursprünglich wollte ich ja nach Österreich, aber… Weiterlesen

Bei einer von Sydneys Radiosendungen kann man anrufen und seine peinlichste Geschichte erzählen. Die besten werden mit 1000 bis 5000 Dollar belohnt. Hier haben wir eine 5000er Story:

Diese Woche hatte ich einen Termin bei meinem Gynäkologen für die Früherkennungs-Untersuchung.… Weiterlesen

• Wenn jemand einen Stock drücken will, seien sie schneller, täuschen aber nur an und ziehen den Finger sofort wieder weg (wiederholen Sie das so oft es geht und führen Sie ihre eigene Highscore-Liste).
• Stellen Sie sich verkehrt zur… Weiterlesen

  • Felix Magath Ich habe viel mit Mario Basler gemeinsam. Wir sind beide Fußballer, wir trinken beide gerne mal einen, ich allerdings erst nach der Arbeit.
  • Reiner Calmund Bis zum 25. Mai werden wir uns nicht mit Personalien beschäftigen. Dann werden… Weiterlesen

Diese Zitate von Versicherungskunden wurden von der deutschen Versicherungswirtschaft gesammelt:

Ich fuhr mit meinem Wagen, gegen die Leitschiene, überschlug mich und prallte gegen einen Baum. Dann verlor ich die Kontrolle über mein Auto.

Ich fuhr mit meinem Wagen gegen die… Weiterlesen

1. Den Prüfer beim einsteigen mit breiten Grinsen begrüßen. Auf keinen Fall das grinsen unter der Fahrt verlieren.
2. Beim Zündschlüsselumdrehen unbedingt so aussehen, als ob man das
perfekt könne, will heißen: Den Anlasser solange laufenlassen, bis er durch die… Weiterlesen

Es war einmal eine wunderschoene Prinzessin, die hiess Elektroliese und lebte
vor vielen vielen Lichtjahren im Lande Physikalien. Seit ihrer fruehesten
Jugend an war sie dem Graphen Seismo aus dem edlen Geschlecht der Tele-Graphen
zugetan. Doch Graph Seismo hatte einen… Weiterlesen

Du stellst fest, dass du verkehrt in eine Einbahnstraße gebraust bist. Was hast du zu tun? a.)
Du versuchst, schneller rückwerts zu fahren, als das der entgegenkommende Verkehr vorwärts tut?

b.)
Du setzt dich verkehrt rum ins Auto, um die… Weiterlesen

– Wenn man friert, reicht es nicht, sich in eine Badewanne zu legen.
Man sollte auch warmes Wasser einlaufen lassen.
– Sind die Fischstäbchen für das Mittagessen zu hart geraten? Einfach
auftauen, und schon sind sie weich!
– Die alte… Weiterlesen