Markiert: Hausmeister


Ein Hochhaus, ein Barometer und kritisches Denken

Vor einiger Zeit rief mich ein Kollege an und bat mich, ihm als Sachverständiger bei der Benotung einer Prüfungsaufgabe zu helfen. Offensichtlich wollte er einem Schüler für die Bearbeitung einer Physikaufgabe keinen Punkt geben. Der Schüler jedoch meinte, er müsste die volle Punktzahl bekommen, wenn es mit rechten Dingen zuginge....

Typische Studenten

Der Primus: Erscheinung lässt auf einsame sexuelle Praktiken schließen. Breitcord- Stretch. Brille: Modell Glasbaustein. Beige Kreppsohlenschuhe. Tüftelt mit anderen Primeln in Unilabors und Bibliotheken herum. Lieblingsbuch: „Die Sinuskurve im Wandel der Zeit.“ Sein ganzer Stolz: eine Multifunktionsuhr, die zweimal stündlich fies fiepend alle Blicke auf sich zieht. Frauenmäßig alles sehr...


Zungenbrecher

A „Acht alte Ameisen aßen am Abend Ananas.“ „Allergischer Algerier, algerischer Allergiker.“ „Alle malen aalende Aale, die mit Sonnensalbe in der Sonne sonnen.“ Als der Klapperschlang´ Klapper schlapper klang, klang der Klapperschlang´ Klapper schlapper. „Als die Soldaten ihren Sold hatten, stolperten sie über Soldaten die ihren Colt hatten, bald auch...

Entschuldigung nach Betriebsfeier

An alle Kollegen Als ich heute früh ins Büro kam, konnte ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass gar manche/r eine gewisse Abneigung gegen mich zu hegen scheint. Nachdem einige mich mit dem Titel „Drecksau“ belegt haben, reifte der Verdacht in mir, dass man mir die kleinen Ausrutscher während der...

Eine deutsche Verwaltung

Kreis Mettmann steckt gerade in einer Krise. Begonnen hatte alles mit der Damentoilette im Rathaus, die plötzlich und ohne Vorwarnung verstopft war. Ein Verwaltungsbeamter des mittleren Dienstes wagte es daraufhin selbstherrlich und in völliger Überschätzung seiner Kompetenz, einen hiesigen Sanitärbetrieb mit der Schadensbeseitigung zu beauftragen. Glücklicherweise war ein Beamter des...

Tagebuch eines paranoiden Sadisten

1.11.99 Mein erster Tagebucheintrag. Was schreibt man denn in eine Tagebuch? 2.11.99 Wieder scheißkalt heute, die Kinder tanzen fröhlich im Schnee, die spinnen doch, sind wohl alles Masochisten. Weiß der Teufel was an Kälte so toll sein soll. Werde nächste Nacht ihren Schneemann platt machen, ich hasse es wenn sich...

Merkblatt für Verkehrsteilnehmer

An den/die Fahrer/in des …………………………………………, amtl. Kennzeichen……………………………….. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, befindet sich an Ihrem Fahrzeug außer diesem Schreiben noch eine Ordnungswidrigkeitenanzeige ( ) Mängelbericht ( ) Eventuell ist der Polizeibeamte, der Sie beanstandet hat, noch in der Nähe. Bevor Sie nun versuchen, diesen in endlose Diskussionen zu verwickeln,...

Wenn AOL Häuser bauen würde…

– würde bei Gesprächen zwischen Nachbarn plötzlich die Tür zufallen – mit der Aufschrift „Kein Trägerton vom Modem“ – würde die Hausverwaltung in den neuen Duschen die fehlerhafte und ständig tropfende Microsoft-Browse statt der allseits beliebten Netscape-Browse installieren lassen. Durch den neuen ActiveX-Wasserenthärter kann es dabei allerdings schon mal dazu...

Thema: Physikpruefung

An alle missverstandenen Genies……..denn die Hoffnung bleibt ! Es war einmal in Kopenhagen. – Das nun folgende war wirklich eine Frage, die in einer Physikpruefung, an der Universitaet von Kopenhagen, gestellt wurde: „Beschreiben Sie, wie man die Hoehe eines Wolkenkratzers mit einem Barometer feststellt.“ Ein Kursteilnehmer antwortete: „Sie binden ein...

Fastnacht in Stenkelfeld

Mittwoch, 9. Februar, 19:02 Uhr Zur festlichen Damenprunksitzung der Karnevalsgesellschaft MV Grün-Weiß Teutonia finden sich in der Mehrzweckhalle der Dörfergemeinde Stenkelfeld/Sottrop die ersten Gäste ein. 20:11 Uhr Der viel zu leise Eröffnungstusch der Vier-Mann-Kapelle Das Dingo-Sechstett geht im Saalgemurmel unter. Kurz zuvor hatte Hausmeister Gnötgen der Kombo jeglichen Gebrauch von...