Markiert: Gedanke


Die Errettung der Nonne

Samstagabend im Kloster. Pater Johannes wöchentliches Bad wird fällig. Die alte Schwester Dorothea, die normalerweise das Bad des Paters einlässt, ist krank, so dass die junge Schwester Brigitte die Ehre hat. Schwester Dorothea instruiert ihre unerfahrene Novizin sich abzuwenden, wenn der Pater der Wanne be- oder entsteige und einfach den...

Die Geschichte der Datenfernübertragung

DFÜ, die Datenfernübertragung, ist schon seit Anbeginn der Menschheit ein Wunschtraum derselben. Nicht immer konnte man dabei auf Computer zurückgreifen, manchmal musste es eben auch einfacher gehen. Bereits in der Steinzeit, genau gesagt an einem Freitag den 13. fünf vor Zwölf bayerischer Atomzeit, erfand der Stammesfürst Kawumm von Sumpfland, derer...


Wie weit reicht die Rente?

Machen Sie sich Gedanken, wie lange Ihre Rente noch reicht? Hier ein Lösungsvorschlag: So, Sie sind leider ein kränkender Rentner und die Regierung sagt, dass sie kein Geld habe um Ihnen ein Altersheim zu Verfügung zu stellen? WAS machen Sie? Unser Plan sieht wie folgt aus: Wir geben Ihnen Munition...

Verrücktes aus der Welt

Im Libanon, ist es erlaubt Sex mit Tieren zu haben, aber die Tiere müssen weiblich sein. Sex mit männlichen Tieren, wird mit dem Tod bestraft. (ja so macht das Sinn) In Bahrain, darf ein männlicher Doktor die Genitalien einer Frau untersuchen, aber es ist verboten sie direkt anzusehen. Er darf...

Witzige und lustige Hochzeitssprüche

Die Ehe ist eine Brücke, die man täglich neu bauen muss, am besten von beiden Seiten. Die Ehe ist wie eine belagerte Burg, die die drin sind, wollen raus, und die die draußen sind, wollen rein. Ehe – ein Buch, bei dem das erste Kapitel in Poesie geschrieben ist und...

Im Wartezimmer

Man sagt, erst wenn man krank ist, weiß man die Gesundheit zu würdigen. Ich stimme dem zwar zu, nicht jedoch, ohne einen Schritt weiter zu denken. Kranksein bedeutet nämlich auch: Sitzen im Wartezimmer des Arztes… Ich hasse das!! Mich hat´s erwischt! Eine starke Grippe hat meinen Wohlstandsbody heimgesucht. Ich niese...

10 Anzeichen einer DVD-Sucht

1) Du hattest als Kind eine traumatische Erfahrung mit einem Frisbee und musst jene nun durch exzessiven DVD-Kauf sublimieren. 2a) Vor deinen Lebensmitteleinkäufen rechnest du dir aus, wie viel Essen und Trinken kosten würde, gehst dann nicht in den Supermarkt, sondern kaufst dir für das Geld neue DVDs. 2b) Du...

Ein paar sehr schöne Kurzgeschichten

3fach Selbstmord Skrupel Verzweifelt stand sie auf der Rheinbrücke und schaute in die aufgewühlten Fluten. So sinnlos war ihr Leben geworden. So sinnlos, dass sie es wegwerfen wollte. Aber selbst das war ihr verwehrt. Denn wenn sie sich jetzt in diese braune Brühe stürzen würde, wäre sie nicht nur tot,...

Der Mensch

Meine Damen und Herren! Die Sache ist die, Wissen ist Macht, wer aber nichts weiss, dass die Weisheit das Wissen beweist, der weiss überhaupt nichts von der Weisheit und dem Wissen. Ich bringe Ihnen daher mit Vorsicht meine Ansicht zur Einsicht und Durchsicht, mit der Absicht, sie zu belehren, und...

Aus dem Tagebuch einer Ich-AG

16. Juni  Habe endlich die Firma gegründet. Auf die Ausschreibung für die Stelle kam nur eine Bewerbung. Meine. Das Bewerbungsgespräch verlief positiv. Ich entspreche genau meinen Vorstellungen. Trotzdem, Vorsicht: habe vier Wochen Probezeit mit mir vereinbart. 02. Juli  Erste Zwischenbilanz nach 14 Tagen: es läuft. Zwar noch nicht so besonders,...

Greenpaece – Rettet den Regenwald

Hallo, Freunde und Kollegen! Vielleicht habt Ihr euch gewundert, daß ich so lange nichts habe von mir hören lassen. Das hatte einen triftigen Grund: Ich habe kurzfristig beschlossen, mich aktiv für unsere Umwelt einzusetzen. Freitag abend habe ich einen Werbespot mit Günter Jauch gesehen dem zu entnehmen war, daß die...

Mutter und die Saucenschüssel

John hat seine Mutter zum Essen eingeladen. Während des Essens stellte seine Mutter fest, wie schön seine Mitbewohnerin eigentlich ist. Schon seit längerem spielte sie mit dem Gedanken, dass sie eine Beziehung haben könnten und das machte sie nur noch mehr unsicher. Während des Abends, als sie die beiden beobachtete,...

Sanitäre Scheiss-Probleme

Der Ultimative-Lachkrampf-Verursacher der Woche: Aus einem Internet-Forum, Thema: Sanitäre Anlagen Stefan E. (Beitrag im Sanitär-Forum bei haustechnik-dialog.de / 27. April 2005 09:57) Wir sind momentan am Bad renovieren und wollen in diesem Zuge auch alle Sanitärobjekte erneuern. Als ich mich jetzt nach einem neuen WC umschaute, fiel mir auf, dass...

Internetausgang

Sie wollen das Internet verlassen? Dann führen Sie nun bitte sorgfältig folgende Schritte durch ! 1. Schließen Sie alle offenen Seiten und beenden Sie Ihr Internetprogramm ! 2. Fahren Sie das Betriebssystem ihres Rechners ordnungsgemäß herunter ! 3. Schalten Sie Ihren Computer, Monitor, Drucker und Ihr Modem aus ! 4....

Regeln von Männern für Frauen

Männer bekommen immer „Regeln“ von Frauen um die Ohren gehauen. Hier sind die Regeln von uns Männern. Dies sind unsere Regeln! Frau möge beachten, dass alle mit „1.“ nummeriert sind. Absichtlich! 1. Lerne endlich, mit dem Klositz zurecht zu kommen. Du bist ein großes Mädchen. Wenn der Sitz oben ist,...

Weitere neue Sportler Zitate

Felix Magath Ich habe viel mit Mario Basler gemeinsam. Wir sind beide Fußballer, wir trinken beide gerne mal einen, ich allerdings erst nach der Arbeit. Reiner Calmund Bis zum 25. Mai werden wir uns nicht mit Personalien beschäftigen. Dann werden wir sehen, ob Willi Schmitz oder Tutti Frutti aus Südamerika...

Besuch der Zeugen Jehovas

Heute Nachmittag klingelte es an der Tür. Genervt, weil ich eigentlich im dreitägigen Urlaub nicht gestört werden wollte und ich außerdem gerade vorhatte, den Rasen zu mähen, schleppte ich mich in den Windfang und warf durch die Glasfenster der Haustür einen misstrauischen Blick auf die zwei Gestalten vor mir. Ein...

Der perfekte Assistent?

1. Email Lieber Chef! Mein Assistent, Herr Meyer, ist immer dabei, eifrig seine Arbeit zu tun, und das mit großer Umsicht, ohne jemals seine Zeit mit Schwätzchen mit seinen Kollegen zu verplempern. Nie lehnt er es ab, anderen zu helfen, und trotzdem schafft er sein Arbeitspensum; und sehr oft bleibt...

Der Unterschied zwischen Männern und Frauen

Einem Mann namens Gerhard gefällt eine Frau namens Susanne. Er fragt sie, ob sie ins Kino gehen will, sie sagt ja, und beide verbringen einen sehr lustigen Abend. Ein paar Tage später lädt er sie zum Abendessen ein, und sie haben wieder viel Spaß. Fortan treffen Sie sich regelmäßig, und...

Der GEZ-Scherge

30. Dezember, müde und abgespannt von der Arbeit fuhr ich in die Wohnung meiner Freundin. Dort war es aufgeräumt, im Kühlschrank war etwas zu essen. Nachdem ich mir den Magen vollgeschlagen hatte, machte ich es mir auf dem Sofa bequem. In diesem Moment klingelt es an der Wohnungstür. Ich gehe...