Anzeige:

Partnerseiten

  • lustige TOP Witze und Sprüche
  • Kurzwitze Einzeiler
  • Praktische Hausmittel & Haushaltstipps
  • Flecken entfernen und Fleckenratgeber
  • animated gifs download
  • Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html


Geile alte Tuss, dem hatte Stiefkind. Dem alte Tuss hat immern in seim Spiegeln geguckt und den angelabert: „Spieglein, Spieglein an scheissndreck Wand, wem is dem geilste Tuss in Land?“ „Du selbern, isch schwor!“, hat dem Spiegeln gesagt. Un weil dem Spiegeln geschwort hat, hat dem dem geglaubt.

Abern an eim Tag hat dem scheissndreck Spiegeln gesagt, dass dem Stieftochtern geilern is. Dem alte Tuss hat eim Typ angelabert un hat gesagt: „Fahr mit dem Arschnloch-Balg in Wald un stesch dem ab, Alder!“ Dem Typ hat dem net gemacht, sondern hat dem Balg nur aus Auto geschmeisst.

Dann is dem Balg losgelatschtun hat eim susse Haus gesehn un is rein un hat da gepennt. An abend sin dem siebn krasse Swerge gekommt, wo dem Haus gehort und ham gesagt: „Geil, Alder, was fur oberngeile Tuss, kuck ma wie geil dem aussieht.“

Dem ham am nachstem Morgen dem Tuss gesagt, dass dem da bleiben kann, weil dem obernkrass geil aussieht! Dann sin auf Arbeit gefahrt. Da kam dem alte Tuss an Haus vorbei un hat dem Balg einem krass genmanipulierte Apfeln gegeben. Dem hat dem gegessen un is tot umgefallt, isch schwor!

Als dem Swergen von Arbeit gekommen sin, ham die dem Balg in 3ern Cabrio geschmeisst un sin Klinik gefahrt. Weil dem Swergen geheizt sin wie Arschnlochern, is dem Balg krass schlecht geworden un hat korreckt auf Ledernsitze gekotzt, Alder! Un isch schwor, dem hat wieder gelebt.

Da war mal eim geilen Tuss, dem hat immern so pervers rote Wollmutze aufgehabt, isch schwor! Dem seim Muttern hat dem ma gesagt, dem soll zu besoffene Omma latschen un konkrete Weissbrot un Flaschem Schnaps dem besorgen, isch schwor! Dem Tuss hat dem gemacht. Abern weil dem Tuss kein Bock auf latschen gehabt hat, hat dem ein auf Anhaltern gemacht un ein krasse Typ mit Benz hat dem mitgenemmt. Dem Tuss hat ersahlt wo dem hin will, un dass dem noch konkrete Flaschem Schnaps besorgen muß. Dem Typ hat gesagt: „Weisstu, dem ripp isch dir aus Supernmarkt, steig ma aus, isch bring dem dann dem Omma, ciao Alder!“

Dem Typ hat net dem Flaschem gerippt, sondern is schnell zu besoffene Omma gefahrt und hat dem abgerippt. Dann hat dem dem total besoffene Omma in Bad eingeschliesst, isch schwor, un weil dem ein krasse Fetischist war, hat dem dem geilen Unternwasche von Omma angezogen un hat sich im Bett reingelegt.

Da kam dem Tuss dem Tur rein un hat gesagt: „Hier Omma, was hastu fur krasse Segelnohrn?“ „Damit isch bessern sehn kann, was du fu ein geile Tuss bist!“ „Un was hastu fur krasse Fresse?“ „Damit isch dich bessern kussen kann, Alder!“

Dem Tuss kusste dem Typ, abern dem hatte keinem Bock drauf un hat dem in Fresse gehaut. Dann kam noch dem Bullen un ham dem Omma aus Bad befreit un krasse Typ in Knast gesetzt. Un da sitz dem immern noch, isch schwor!