Anzeige:

Partnerseiten

  • lustige TOP Witze und Sprüche
  • Kurzwitze Einzeiler
  • Praktische Hausmittel & Haushaltstipps
  • Flecken entfernen und Fleckenratgeber
  • animated gifs download
  • Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html


Ein Mann bei der Passkontrolle am Zoll. Der Zollbeamte studiert dessen Pass: „Bei Ihnen steht ‚Wetter‘ als Berufsbezeichnung. Was soll das denn bedeuten?“ „Na, dass ich meinen Lebensunterhalt mit Wetten verdiene halt.“ „Aber davon kann man doch nicht leben.“ „Doch, doch. Das geht recht gut. Soll ich Ihnen eine Kostprobe geben?“ „Lassen Sie hoeren!“ also, ich wette mit Ihnen um 200 Schilling, dass ich in mein linkes Auge beissen kann.“ „[?!] OK, gemacht!“ Der Mann nimmt sein Glasauge heraus und beisst hinein. Der Zoellner: OK, aber mit dieser Nummer verdienen Sie doch niemals genug zum Leben?“ „Ich kenn‘ noch mehr…“ OK, ich hoere.“ „Dann wette ich mit Ihnen um 500 Schilling, daß ich auch in mein rechtes Auge beißen kann.“ „[???!!!]“ Zoellner denkt sich, dass der Mann wohl kaum zwei Glasaugen hat und schlaegt ein. Darauf nimmt der Mann seine Zahnprothese aus dem Mund und beisst sich damit ins rechte Auge. Zoellner etwas genervt: OK, OK, aber ich glaub’s Ihnen immer noch nicht!“ (Will eine Chance, sich sein Geld zurueckzuholen) Also noch eine Wette: 1000 Schilling, dass meiner Eier eckig sind.“ „[????!!!!]“ Der Zoellner ist sich sicher, dass er sein Geld zurückholt und schlaegt ein: „Das will ich nun sehen!“ Darauf greift er dem Mann in die Hose und triumphiert: „Ha, Ihre Eier sind ganz normal und nicht eckig! Her mit dem Geld!“ Der Mann gibt ihm die 1000 Schilling wortlos. Der Zoellner nun neugierig: „Sie haben ja mehr verloren als gewonnen. Davon kann man doch nicht leben!“ Der Mann ganz gelassen: „Sehen Sie den großen Bus da auf der Parkplatz? Ich habe mit jedem der Fahrgaeste 1000 Schilling gewettet, dass es keine fuenf Minuten dauert, bis mir der Zoellner auf die Eier greift.