Anzeige:

Lustige Texte mit dem Suchbegriff: Stück

Seite 1 2 >
  1. Am Anfang erschuf Gott das Bit und das Byte. Und aus diesen erschuf er das Wort.
  2. Und es gab zwei Bytes in dem Wort; und nichts anderes existierte. Und Gott trennte die Eins von der Null; und er sah, dass… Weiterlesen
  1. Wenn du etwas ißt und keiner sieht es, dann hat es keine Kalorien.
  2. Wenn du eine Light-Limonade trinkst und dazu eine Tafel Schokolade ißt, dann werden die Kalorien in der Schokolade von der Light-Limonade vernichtet.
  3. Wenn du mit Anderen zusammen… Weiterlesen

Aus der Erlebniswelt eines Kellners:

Damentisch: 10 Damen

Herrentisch: 10 Herren

20:00 Uhr Damentisch
Kellner: Guten Abend die Damen, was darf es denn sein?
Frau 1: Oh, ein Glas Sekt.
Frau 2: Nee, wir warten noch auf die Anderen.
Frau… Weiterlesen

Mit diesen 7 Ratschlägen kann auf dem nächsten Fest nichts mehr schiefgehen!

1. Ein Bier bestellen geht gar nicht. Damit sagt man, dass man ne knickerige Sau ist, keine Freunde hat, oder Antialkoholiker ist – quasi das Allerletzte.

2. Also… Weiterlesen

… einer Airbus-Crew: Das Lämpchen da blinkt – ach vergessen wir es.
… eines AKW-Wartungsmechaniker: Kümmert Euch nicht drum, das ist nur ein Bug.
… eines Amiga-Computers: Guru Meditation.
… eines Anstreichers: Aber sicher ist das Gerüst stabil.
… eines… Weiterlesen

Hinter mir eine Schlange, vor mir eine Fleischereifachverkäuferin.
„Einmal von dem Schwarzwälder Schinken“
„100 Gramm?“
„Ja“
„Darf“s etwas mehr sein?“
„Ja klar“
„Sonst noch was?“
„Ja, dann noch 100 Gramm von der Leberwurst“
„Darf“s etwas mehr sein?“
„Ja gerne“
„Darf“s… Weiterlesen

  • Vor kurzem ging ich zu McDonalds und sah dort auf der Speisekarte, dass man 6, 9 oder 12 Chicken McNuggets bestellen kann. Ich bestellte ein halbes Dutzend.
    „Wir haben kein halbes Dutzend Nuggets“, sagte der Teenager hinter dem Tresen.
    „Habt… Weiterlesen
  • 75% aller Norweger leben weniger als 15 km vom Meer entfernt.
  • Kein Franzose wohnt mehr als 500km vom Meer entfernt.
  • 1094 wurden in Venedig erstmals Gondeln erwähnt.
  • Als 1694 in England Königin Mary II. starb, legten die Rechtsanwänwälte schwarze Trauerroben… Weiterlesen
  • Der Moskito hat 47 Zähne.
  • 40% aller Säugetiere sind Nagetiere.
  • Die Seidenspringerraupe hat 11 Gehirne.
  • Etwa 70% aller Lebewesen sind Bakterien.
  • Der Mensch kann als einziges Säugetier lächeln.
  • Bienenköniginnen legen bis zu 3000 Eier pro Tag.
  • Jeder Elefant schläft pro… Weiterlesen

Die Tierhandlung verkaufte sie für 5 Pfennig das Stück. Mir kam das komisch vor, normalerweise kosten sie ein paar Tausend Mark. Ich kam zu dem Entschluss, dass man einem geschenkten Gaul nicht in’s Maul schaut. Ich kaufte 200. Ich mag… Weiterlesen

  • Mrs. Hannah Beswick lebte im 18. Jhdt. in der englischen Stadt Manchester. Nachdem ihr Bruder beinahe lebendig begraben worden wäre, verfügte sie, nach ihrem Tode einbalsamiert zu werden. Ein Arzt sollte sie über der Erde lagern und regelmäßig auf Lebenszeichen… Weiterlesen

Viele Leute sind stets auf der Suche nach einer neuen Diät. Das Problem mit den meisten Diäten ist jedoch:

man bekommt nicht genug zu essen,
man hat nicht genug Abwechslung,
man ist hinterher pleite.
Also
mogeln die meisten Leute bei… Weiterlesen

Anweisungen: Lesen Sie jede Frage sorgfältig durch. Beantworten Sie alle Fragen. Dauer des Examens: 4 Stunden. Beginnen Sie jetzt.

1. Geschichte

Beschreiben Sie die Geschichte des Papsttums von seinen Anfängen bis zur Gegenwart. Konzentrieren Sie sich besonders, aber nicht ausschliesslich,… Weiterlesen

Der Darwin-Award wird alljährlich denjenigen Menschen verliehen, die sich durch eigenes Verschulden um ihr Leben gebracht haben. Alle Angaben sind durch unabhängige Medien geprüft und bestätigt – so unglaublich sie manchmal auch sein mögen.

Der Gewinner des Jahres 1999
5.… Weiterlesen

Ja, also meine Bekannte und ich, wir haben jetzt mal so Sado-Maso ausprobiert. Und da muss ich sagen, das hat uns also sehr gut gefallen. Sie hatte vorgeschlagen, mal was Neues auszuprobieren. Und da hab ich mich dann informiert, im… Weiterlesen

Willkommen in Deutschland,

Hellow, mein Name ist John McWayne. Ich komme aus Los Angeles und bin somit Amerikaner. Ich habe beschlossen dieses Jahr meinen Winterurlaub in „Good Old Germany“ beim Skifahren zu verbringen. Ursprünglich wollte ich ja nach Österreich, aber… Weiterlesen

Letzte Woche komme ich mal etwas früher von der Arbeit („Überraschung,Schatz!“) und was finde ich vor? Eine Gruppe von Mittdreißigerinnen hockt in meinem Wohnzimmer, leider alle angezogen, meine Herzdame mitten unter ihnen, und sie haben einen Halbkreis um eine Mittdreißigerin… Weiterlesen

Ich packe so gegen 11 Uhr an einem freien Mittwoch mein Handtuch, ein Buch, eine Flasche ALDI – Mineralwasser und eine Flasche Sonnencreme ein und setz mich ins Auto. Natürlich müsste ich nicht mit dem Auto fahren. Ich könnte ja… Weiterlesen

  • Ruf‘ ich letztens bei Spiderman an, hat der kein Netz!
  • Ruf‘ ich letztens bei den Weight Watchers an, nimmt keiner ab!
  • Ruf‘ ich letztens beim Richter an, spricht er über die Freisprechanlage.
  • Ruf‘ ich letztens bei der Lufthansa an, komm‘… Weiterlesen

Im Folgenden eine wahre Begebenheit – Ein Schriftwechsel, der zwischen den Mitarbeitern eines Londoner Hotels und einem seiner Gäste hin- und herging.
Das betroffene Hotel überließ diese Korrespondenz der Sunday Times. Es wurden selbstverständlich bei der Veröffentlichung keine Namen genannt.… Weiterlesen

Seite 1 2 >