Anzeige:

Partnerseiten

  • lustige TOP Witze und Sprüche
  • Kurzwitze Einzeiler
  • Praktische Hausmittel & Haushaltstipps
  • Flecken entfernen und Fleckenratgeber
  • animated gifs download
  • Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html


In den USA gelten zahlreiche Gesetze, die kurios anmuten. Zwar sind viele einfach im Lauf der Zeit nicht aus der Gesetzgebung entfernt worden und haben praktisch keine Gültigkeit mehr, doch sollte man während einer Reise in den USA lieber vorsichtig sein. Auch wenn man nicht gleich im Gefängnis landet, kann es schon passieren, dass der Sheriff Urlauber zur Seite nimmt.

In Ottumwa, Iowa, beispielsweise sollte man Flirtversuche unterlassen. Männern ist es hier untersagt, innerhalb der Stadtgrenzen einer unbekannten Frau zuzuwinken.

In Hawaii sollten Urlauber ihr Geld am besten sofort ausgeben. Denn wer hier auf die Idee kommt, sich Geldmünzen ins Ohr zu stecken, macht sich strafbar.

Sei vorsichtig, was Du im Restaurant bestellst, wenn Du abends noch etwas unternehmen willst. In Gary, Indiana, darf man erst vier Stunden nach dem Verzehr von Knoblauch ein Kino oder Theater besuchen.

Du kannst nicht einschlafen? Komme ja nicht auf die Idee, das Hotelzimmer zu verlassen und das Mittagessen für den nächsten Tag zu fangen. In Chicago, Illinois, ist es illegal, im Pyjama Fischen zu gehen.

Dein Auto wurde aufgebrochen? Nichts wie zur nächsten Polizeistation! Doch gehe lieber zu Fuß – auch wenn Du ein guter Skater bist und so viel schneller Anzeige erstatten könntest. In Miami, Florida, ist es nämlich verboten, mit einem Skateboard die Polizeistation zu befahren.

Die Deutschen tragen im Urlaub gerne Sandalen und Shorts und lassen ihre guten Manieren zu Hause. In Trenton, New Jersey, muss man da jedoch vorsichtig sein. Hier ist es untersagt, seine Suppe zu schlürfen.

Nicht nur Reisende müssen sich an kuriose Gesetze gewöhnen. Auch Bienen haben bei einem Flug durch die USA einiges zu beachten. In Kirkland, Illinois, ist es den gelb-schwarzen Insekten verboten, über das Dorf oder durch die Straßen zu fliegen.

Deine Wadeln sind so stramm wie die von Jan Ullrich früher? Dann aufgepasst: Radfahrer in Connecticut dürfen von der Polizei gestoppt werden, wenn sie schneller als 65 Meilen pro Stunde radeln. Das sind 104 Kilometer pro Stunde.

Ein Urlaub ohne Streit ist ungefähr so wahrscheinlich wie die Sichtung eines Ufos. Wenn Du Dich mit Deiner/Deinem Liebsten auf der USA-Reise mal wieder in die Haare kriegst, ist jedoch Vorsicht geboten. Männer in Alabama dürfen ihre Frauen nur verprügeln, wenn sie einen Stock benutzen, der nicht breiter als ihr Daumen ist.

Falls Du einen Schnurrbart hast, musst Du während einer Reise durch Kalifornien zeitweise enthaltsam leben: Männern mit Schnurrbart ist es in Eureka verboten, eine Frau zu küssen.

An manchen Orten dieser Welt ist es um die Emanzipation nicht gut bestellt. Frauen in Vermont benötigen eine schriftliche Erlaubnis ihrer Ehemänner, um sich künstliche Zähne machen zu lassen.

Es gibt Dinge, da würde man normalerweise nie auf die Idee kommen, sie zu tun. Doch zur Sicherheit: Laufe in Devon, Connecticut, nach Sonnenuntergang nicht rückwärts – das ist verboten.

In Cresskill, New Jersey, leben anscheinend viele Vogelliebhaber. Katzen müssen hier drei Glocken tragen, um den Vögeln ihr Kommen anzukündigen.

Auf ein Handwaschmittel im Reisegepäck sollte man auf einer USA-Reise lieber verzichten. In vielen Bundesstaaten – wie in Oregon – ist es verboten, die Wäsche im eigenen Vorgarten zu trocknen. Denn das gilt als Zeichen von Armut.

Hilfsbereitschaft ist nicht immer erwünscht. In Colorado ist es verboten, dem Nachbarn den Staubsauger auszuleihen.

Frauen am Steuer – Ungeheuer? Frauen in Memphis, Tennessee, dürfen – so lautet ein altes Gesetz – nur ein Auto lenken, wenn ein Mann vor dem Auto herläuft und zur Warnung von Fußgängern und anderen Autofahrern eine rote Fahne schwenkt.