Anzeige:

Es war einmal ein Informatiker, der durch einen Wald lief. Plötzlich begegnete ihm ein Frosch.
Dieser sagte: “Hallo ich bin eine verzauberte Prinzessin, küss‘ mich und ich werde Dir jeden Wunsch erfüllen.“

Der Informatiker ist begeistert, nimmt den Frosch auf und steckt ihn in die Tasche. Das kommt diesem schon seltsam vor.

Nach einer Weile fragt der Frosch: „Hallo, … hallo, ich weiß nicht, ob Du mich richtig verstanden hast, aber ich bin eine verzauberte Prinzessin! Wenn Du mich küsst, verwandele ich mich zurück und werde Dir jeden Wunsch erfüllen.“

Der Informatiker nimmt den Frosch aus der Tasche und lächelt, … dann steckt er ihn wieder zurück in seine Tasche.

Dem Frosch wird das langsam zu doof. Nach einer Weile sagt der Frosch erneut: „Hallo, ich will es Dir noch einmal erklären: Ich bin eine verzauberte Prinzessin und werde alles, aber auch alles mit Dir machen, was Du willst! Mindestens eine Woche lang.“

Der Informatiker nimmt den Frosch aus seiner Tasche … und lächelt. Danach steckt er den Frosch wieder in seine Tasche.

Der Frosch ist nun schon richtig sauer und sagt nach einer Weile: „Also, nun ist es aber genug. Ich habe Dir gesagt, dass ich eine verzauberte Prinzessin bin und wenn Du mich küsst, werde ich mich wieder zurückverwandeln. Außerdem würde ich alles, wirklich alles machen, was Du willst. Mindestens eine Woche lang. Was ist denn nun los?“

Der Informatiker nimmt den Frosch aus der Tasche, lächelt und sagt: „Also, ich bin Informatiker, für eine Freundin habe ich keine Zeit, aber ein sprechender Frosch ist cool … !“