Anzeige:

… Wenn man einem Einbeinigen einen Roller schenkt.

… Wenn man mit einem Blinden in einen Stummfilm geht.

… Wenn ein dicker Mann eine dünne Frau dick macht und sich dann dünn macht.

… Schenk einen Tauben eine Hörspielkassette..

… Sag einen Stummen er soll dir aus dem Buch vorlesen

… Die Klobrille mit Klarsichtfolie bekleben.

… Wenn man eine alte Oma die Treppe runterstößt und fragt, warum sie so schnell rennt!

… Wenn man den Blindenhund mit einem Würstchen von der anderen Straßenseite anlockt!

… Mit einem Flugzeug über Ätiopien fliegen, wo drauf steht, „Snickers, wenn Dich der Hunger packt“..

… Wenn man eine Fernsehsendung moderiert und dazu noch Barbara Eligmann heißt.

… Wenn man jemandem 60-70 Tropfen Tabasco ins Bier kippt!!

… Wenn man jemandem OS /2 als absturzsicheres und funktionstüchtiges Betriebssystem verkauft

… Einem Opa auf die Glatze zu spucken und dann zu fragen warum er denn so schwitzt

… Wenn man Seine Frau die Treppe runterstößt und sagt, „bring Bier mit, wenn Du wieder raufkommst!“

… Wenn man kleinen Kindern ‚Wassereis‘ aus gefrorenem Essig schenkt!

… Wenn man einem kleinen Jungen sagt: ‚Nimm dir doch die Bonbons vom Regal dort oben!

… Wenn die Ehefrau nach der Hochzeitsnacht fragt: ‚Und, hast Du gestern noch lange gemacht?‘

… Wenn ein Elefant an einem nackten Mann herunterblickt und dann fragt: „Und DAMIT kannst Du atmen?“

… Wenn man zu einem Armlosen sagt: ‚Nimm‘ dir ruhig ein paar Kekse aus der Dose‘

… Einen Blinden nach seiner Lieblingsfarbe fragen.

… Seinen Chef vom Stuhl schubsen und hinterher auf einen Kollegen zeigen „Er war es“.

… Einen Autohändler zu entführen und hinterher zu sagen: „Es war nur eine Probefahrt“

… Sich im Schuhgeschäft eine halbe Stunde lang Schuhe zeigen lassen und hinterher zu sagen: „Ich glaube, ich behalte doch lieber meine alten“

… Mit überfülltem Einkaufswagen an der ebenso überfüllten Kasse zu stehen und zu sagen: „Ich glaube ich hab mein Geld vergessen“

… In überfüllten Behörden auf taubstumm zu markieren und zu versuchen, dem Beamten mit Zeichensprache seine Lebensgeschichte zu erzählen.

… Die Auslandsauskunft anzurufen um zu fragen, was zum Beispiel ein Kondom in China kostet, oder wie viele Beine ein Tausendfüssler hat.

… Mit einer Blockflöte die Bahn betreten und Elvis größte Hits vortragen.

… Die intimsten Geheimnisse der Freundin /Freund vor Publikum erzählen.

… Wenn die Mutter bei der Werbung den Ton wegschaltet, einfach weitersingen.

… So zu tun, als wenn man in der Nase bohren würde und dann die Hand zum Schütteln hinhalten.

… Bei der Hochzeit anstelle von Reis, Golfbälle zu werfen.

… An der Ampelschaltung rumspielen, so dass alle Seiten gleichzeitig grün bekommen.

… Sich in öffentlichen Verkehrsmitteln Personen gegenüber zu setzen und sie anzustarren (aber nicht weggucken, wenn sie aufsehen).

… Dem Bruder eine Zigarette anbieten, um dann bei der Mutter zu petzen.

… In öffentlichen Verkehrsmitteln bei anderen in der Zeitung mitlesen.

… In öffentlichen Toiletten auf die Brille pinkeln und das Klopapier mitnehmen.

… Wenn jemand vor der Badezimmertür steht und dringend auf’s Klo muss, den Wasserhahn aufzudrehen.

… Einem Schlafenden die Hand in warmes Wasser halten.

… Im Kaufhaus mit der warmen Unterhose (gut sichtbar) in die Umkleidekabine zu gehen und sie auszuprobieren und nach Möglichkeit diese wieder zurücklegen.

… Eine Plüschkatze auf den Baum zu werfen und dann die Feuerwehr zu rufen: „Meine Katze ist auf dem Baum und kommt nicht mehr runter“.

… Zu Weihnachten Nägel im Kamin aufstellen.

… Im Zirkus dem Jongleur rohe Eier zuwerfen.

… Im Golfclub einen Ball mit einem rohen Ei vertauschen..

… Im Restaurant eine halbe Stunde nach dem Kellner rufen um dann ein Glas Wasser zu bestellen.

… Sich in Bus und Bahn als Fahrkartenkontrolleur ausgeben und von den Schwarzfahrern Geld zu kassieren.

… Bei einer Live-Sendung im Radio anrufen und auf die Frage, welches der Lieblingssender sei, mit der Konkurrenz zu beantworten.

… In der Telefonzentrale einen Kunden in der Warteschleife zu hängen und essen zu gehen.

… Bei Kontrollen in öffentlichen Verkehrsmitteln dem Nachbarn die Fahrkarte wegnehmen und als eigene Vorzuzeigen.

… Dem Freund / der Freundin alle Uhren und Wecker eine Stunde vorzustellen.

… Beim Arbeitgeber eines Bekannten anrufen, sich als diesen auszugeben und sich krank zu melden.

… Unter falschem Namen eine Pizza liefern lassen, (möglichst wenn das Opfer gerade unter der Dusche steht).

… Jemanden aus dem Flugzeug zu schmeißen und den Fallschirm hinterher zu schmeißen.

… Wenn jemand um ein Taschentuch bittet, ihm ein gebrauchtes geben.

… Den Ehepartner Sonntag morgens wachrütteln und ihn zur Arbeit zu schicken.

… Mit Blindenstock und Sonnenbrille in die Damenduschräume zu gehen.

… Schlüssellöcher mit Kaugummi zukleben.

… Endloskassetten von der Kelly-Familie zu verschenken.