Anzeige:

Partnerseiten

  • lustige TOP Witze und Sprüche
  • Kurzwitze Einzeiler
  • Praktische Hausmittel & Haushaltstipps
  • Flecken entfernen und Fleckenratgeber
  • animated gifs download
  • Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html


Die neue Bibel
Nachdem treue Anhänger jetzt seit zweitausend Jahren auf ein Update warten, gibt es endlich eine neue Version der Bibel. Die Erweiterungen sind derartig umfangreich, dass wir einen „Sprung vor dem Komma“ für mehr als nur gerechtfertigt halten.
Die neuen Features im einzelnen:
Anzahl der Gebote von 10 erweitert auf 15 interne und 5 vom Benutzer definierbare.
3.Teil: Das „Brandneue Testament“. Mit Erweiterung „Das irre coole Testament für Kids!“ mit Autogrammadressen von z.B. Gott, Jesus, Maria.
Bis zu zehn Gottheiten möglich! Auch weibliche Götter! „Gott Construction Kit“ wird mitgeliefert!
Ausfühliche Bebilderung für Einsteiger. Durch den Hypertext führt „Herody, die happy Hostie“
Auf vielfachen Wunsch Moses jetzt komplett entfernt.
Sex vor der Ehe: Jetzt erlaubt!
Homosexualität: Jetzt erlaubt!
Drogen: Jetzt Einstellungsvorraussetzung für Priester!
Analverkehr: Statt Todsünde jetzt einfaches Vergehen (5 Fr. Strafe)!
Wollust und Völlerei voll implementiert!
In der Sharerwareversion erinnert ein sabbernder Papst ans Bezahlen. In der Vollversion kein Papst mehr! In der Deluxe-Version wird der Bediener selbst zum Papst!
Binärer Himmel/Hölle Switch jetzt erweitert um:
* Disneyland
* Mallorca
* Billstedt
* Kampfstern Galactica
Auswahl durch Fuzzy Logic oder per Zufall!
Sintflut-Option ergänzt durch:
* Erdbeben
* Alienattacke von Andromeda VI
* Atom-GAU
* Central Services (040 / 713 62 49)
* Robert Federle
* Spinat
Göttliche Vermehrung von Jungfrauengeburt erweitert auf den neuesten Stand der Gentechnik! Jetzt auch göttliche Töchter, Androiden, Roboter!
Statt zwangsläufiger Kreuzigung jetzt wahlweise
* Finaler Rettungsschuss
* AIDS
* Autounfall
* Suizid
* Laut Bundesgesundheitsamt völlig ungefährliche Lebensmittelfarben
* Atari
* Begnadigung
Vollversionen jetzt mit jeder Menge Rechtfertigungen für religiösen Fanatismus! Gewissensbisse und logisches Denken voll abschaltbar!
Für „HERR“ jetzt statt simpler Grossschrift volle ANSI-Unterstützung: Farbe, Invers, Blinkend. Autoritäten werden automatisch erkannt.
WYSIIB : „What You See: Ignore It. Believe!“
Bei allen Erweiterungen wurden selbstverständlich die bekannten und beliebten Intoleranzen, Unterdrückungsmechanismen und Ungereimtheiten aus Bibel 1.0 voll übernommen. Dabei werden alle Ausgrenzungen jetzt voll intuitiv unterstützt. Das geht nur mit Bibel 2.0ss. Für nur *666.–* bei jedem Fachhändler oder direkt aus dem Vatikan. Bitte Verrechnungsscheck beilegen.
Systemvorraussetzungen: -Simple Psychologie, Charisma, viel Geld und einen Haufen Gutgläubiger.