Anzeige:

Partnerseiten

  • lustige TOP Witze und Sprüche
  • Kurzwitze Einzeiler
  • Praktische Hausmittel & Haushaltstipps
  • Flecken entfernen und Fleckenratgeber
  • animated gifs download
  • Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html


BIT (= bißchen)
Menge der Ahnung, die du von dem Kram WIRKLICH hast, wenn du dich allgemein als Computer-Freak ausgibst!

BREAK (= Unterbrechung)
Was du leider manchmal machen mußt, weil deine Pupillen vom ständigen Bildschirm-Glotzen zu glühen beginnen!

CHIPS (= Befehl)
Was Vati erteilt, wenn er will, daß du endlich den Computer ausschaltest und verdammt noch mal! – für die morgige Mathe-Arbeit büffelst!

COMMAND (= kopieren)
Was du am nächsten Morgen mit der Mathe-Arbeit deines Tischnachbarn tust, weil du auf den COMMAND von Vati wieder mal nicht gehört hast!

CURSOR (= Flucher)
Was man beim Programmieren unweigerlich wird. (Kann auch durch die Computerzeichen (/$“§(!&“?\) ausgedrückt werden!

DELETE (= Löschen)
Was mit deinem Namen im Gedächtnis deiner alten Kumpels passiert, seit du statt Fußball neuerdings lieber Hacker spielst!

DUMP (= Abfall)
Platz, wo das Schachbrett und deine Bücher landen, nachdem du dur den ersten Computer gekauft hast!

ERROR (= Fehler)
Was du gemacht hast, als du damals in den Computerladen spaziert bist … „nur um mal ein wenig zu schauen!“

FILE (= feilen)
Beschäftigung, die Sekretärinnen stundenlang mit ihren Nägeln ausüben können, weil der Computer ihre gesamte Tagesarbeit in zehn Minuten erledigt!

FLOPPY (= schludrig)
Methode, mit der der Techniker deinen Computer behandelt, wenn du ihn mal zur Reparatur geben mußt!

HARDWARE (= Eisenwaren)
Womit deine Freundin nach dir wirft, wenn du nicht endlich mal wieder den Abend mit ihr verbringst statt mit dem Elektronikhirni!

IF (= wenn)
Tja, WENN du es dir bloß damals überlegt hättest, dieses billige Taiwan-Plagiat zu kaufen! Aber dazu ist es jetzt eh zu spät!

JUMP (= Sprung)
Was du vor Freude machst, wenn der Computer tatsächlich mal das tut, was du von ihm verlangt hast!

LOAD (= laden)
Tätigkeit deines Vaters mit seinem Gewehr, wenn er die durch deinen Computer verursachte Super-Stromrechnung zu Gesicht kriegt!

LOCK (= verschließen)
Was du besser mit deinen Disketten tun sollst, damit sie dein kleiner Bruder nicht als Fresbee benutzt!

MEMORY (= Gedächtnis)
Hirnfunktion, die bei dir auf Null verkümmert ist, seit du gewohnt bist, alle Daten und Termine in den Computer zu tippen, statt sie dir zu merken!

MENU (= Speisekarte)
Was du nach dem Kauf deines Computers nie im Leben wieder zu sehen bekommst, weil du nun zu arm bist, um ein Restaurant zu besuchen. (Siehe auch „Chips“)

MONITOR (= Beobachter)
Personen, die deinen Computer-Fimmel mit Mißtrauen verfolgen. Früher auch „Eltern“ genannt!

PRINT (= Druck)
Maßnahme, die von Werbung und Händlern ausgeübt wird, um dich zum Kauf eines weiteren völlig überflüssigen Zubehörteils zu veranlassen!

PROGRAM (= Programm)
Was du dir früher im Fernsehen angesehen hast, bevor du die Glotze ausschließlich in einen Computer-Bildschirm umfunktioniert hast!

RAM (= stoßen)
Was du mit der geballten Faust seitlich auf das Computer-Gehäuse machst, wenn er mal wieder nicht richtig läuft!

RETURN (= Rückkehr)
Bewegung in Richtung Computer-Laden, etwa eine Woche nach dem Neukauf. Meist mit dem vergeblichen Versuch verbunden, dein Gerät gegen ein soeben erschienenes neues, verbessertes und wesentlich billigeres Modell umzutauschen!

RUN (= laufen)
Was deine Gäste auf der nächsten Party tun, wenn du sie wieder mit deinem langweiligen Computer-Gefasel anlaberst!

SAVE (= sichern, sparen)
Was du Schnösel lieber mit deinen Kohlen hättest machen sollen, anstatt sie für den dämlichen Computer zu verschwenden!

TERMINAL (= Bahnhof)
Was du immer nur verstehst, wenn du die Gebrauchsanleitung für dein neues Modell liest!

USER (= Benutzer)
Was du trotz allem niemals werden wirst, weil du nämlich nicht die Bohne kapierst, wie man den verdammten Kasten überhaupt anschließt!

WINDOW (= Fenster)
Maueröffnung, durch die du den Computer wirfst, wenn er mal wieder ein Programm gelöscht hat, an dem du drei Tage und Nächte hart geackert hast!